Apfelmus

Apfelmus eignet sich perfekt als Starter in die Obstbeikosteinführung ab dem 6. Lebensmonat. Außerdem schmeckt das selbstgemachte Apfelmus auch dem Rest der Familie. Es ist ruckzuck hergestellt. Vor allem weiss man, was alles für Zutaten enthalten sind und kann so Zucker,Geschmacksverstärker ect. meiden.

Zutatenliste:

Reicht für 2 Eiswürfelbehälter

  • 3 Äpfel (Bioqualität; süsse Früchte z.B.Golden Delicious, Braeburn, Jonagold oder Granny Smith)
  • 5 Esslöffel Wasser

Zubereitung:

Die Äpfel entkernen,schälen und in kleine Würfel schneiden. 


Bei mittlerer Hitze die Apfelstücke in dem Wasser für ca. 5-6 Minuten dünsten lassen. 

Anschließend mit einem Stabmixer alles pürieren.

Kurz abkühlen lassen und voilà das Apfelmus kann verzehrt werden.

Das Apfelmus kann man auch prima in Eiswürfelformen einfrieren und dann portionsweise im Wasserbad wieder auftauen.

Sollte euch das Apfelmus zu sauer sein, könnt ihr es auch noch mit Zucker und Zimt abschmecken. Für Kleinkinder/Babys würde ich allerdings keine Zuckerzugabe empfehlen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s